Aktuelles

Facebook-Fanpage: Wer haftet für die Einhaltung der DSGVO?

"Der Betreiber einer Facebook-Fanpage ist gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher seiner Seite verantwortlich."

So lautet die Entscheidung des Europäische Gerichtshof (EuGH).

(Pressemitteilung  Nr. 81/18 vom 05.06.2018)

Die Wirtschaftsakedemie Schleswig-Holstein GmbH klagte gegen einen Bescheid, der sie verpflichtete ihre Facebook-Fanseite zu deaktivieren. Das Bundesverwaltungsgericht legte die Rechtsfrage, ob der Betreiber einer Facebook-Fanpage gemeinsam mit Facebook für die Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften verantwortlich sei, dem EuGH vor.

Der EuGH hat dies nun bejaht.

In der Praxis bedeutet dies, dass allen gewerblichen Betreiber von Facebook-Fanpages im Moment nur angeraten werden kann, vorsorglich die Veröffentlichung der Seiten auf Facebook zu deaktivieren.

Der Grund ist, dass Facebook momentan keine datenschutzkonforme Lösung dieser Seiten anbietet.
Im schlimmsten Fall könnte der Seitenbetreiber momentan für Datenschutzverstöße gemeinsam mit Facebook in Anspruch genommen werden, was zu sehr hohen Schadenersatzforderungen führen kann.